Ransomware – 77 Prozent der Angriffe zielt auf vier Branchen

Published by

Posted on 9. Mai 2017

Im Global Threat Intelligence Report 2017 zeigt die Firma NTT Security, dass 77 Prozent der Vorfälle mit Erpressersoftware auf nur vier Branchen entfallen. Für den Report wurden 3,5 Milliarden Logdateien und 6,2 Milliarden Angriffe von NTT Security analysiert.

Auf die genannten Business und Professional Services (28 Prozent) und die öffentliche Verwaltung (19 Prozent), sowie auf das Gesundheitswesen (15 Prozent) und den Einzelhandel (15 Prozent). Ransomware-Angriffe waren im vergangenen Jahr 2016 die häufigste beobachtete Angriffsform. Laut NTT Security machten sie 22 Prozent aller Incident-Response-Einsätze aus.

Der Report zeigt erneut, wie wichtig der Schutz vor der Bedrohung durch Ransomware ist. Neben technischen Sicherheitsmaßnahmen, sind dabei aber auch entsprechende Schulungsmaßnahmen der Mitarbeiter unerlässlich.

Nähere Informationen zum Thema Ransomware finden Sie unter https://ransomware.at.